Events  

Fr Okt 20 @19:00 -
Praystation XXL - Region Flöha
Di Okt 24 @18:30 -
Vorstandssitzung
Mo Nov 13 @19:00 -
Gebetsabendbrot
   

Facebook  

   

jesus.echt  

jesus.echt

   

Anmeldung  

   
Ein guter Start

Seit dem 01. September 2010 ist Annemarie Koch als Jugendmitarbeiterin im Förderverein angestellt. Dank der treuen Unterstützung vieler Spender bekommen Kinder, Jugendliche und Familien in unserer Region dadurch ganz individuelle Unterstützung: durch persönliche Beziehung, einen Ansprechpartner bei Sorgen und Ängsten, Orientierungshilfe und Perspektive für ihr Leben und auch Gebet.

Da Annemarie Koch ab Februar 2013 in Elternzeit geht, wird die Stelle ab August 2013 von Sarah Köbsch besetzt.

Der Bedarf an liebevoller Begleitung, geistlicher Orientierung, Motivation und Ermutigung ist groß. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, soll der Stellenumfang der Jugendmitarbeiterin kontinuierlich ausgebaut werden.

Unser Ziel

Unser Ziel ist der Ausbau der Jugendmitar­beiterinnenstelle von derzeit 75% auf 100%!

Funktion der Jugendmitarbeiterin
  • Anlaufstelle für die Region Flöha/Zschopau
  • Vernetzungsfunktion zwischen dem Förderverein und der Jugendarbeit im Kirchenbezirk Marienberg
  • Wahrnehmung der Bedarfs­ und Interessensituation vor Ort
  • Stärkung der Beziehungsarbeit
  • Betreuung des FSJ
Aufgaben der Jugendmitarbeiterin
  • geistliche Begleitung, Motivation und Ermutigung von Jugendlichen, Gruppen und Mitarbeitern
  • geistliche, inhaltliche, organisatorische Mitverantwortung in der Jugendarbeit der Region Flöha / Zschopau – insbesondere auch konzeptionelle Arbeit
  • Ausbau der regionalen Arbeit in der Region Flöha / Zschopau
  • Mitverantwortung der Bildungsarbeit der Jugendarbeit und des Fördervereins
  • Ansprechpartnerin insbesondere für weibliche Kinder und Jugendliche, seelsorgerliche Arbeit
  • Ressortleitung eines Aufgabenbereiches (Hauskreisarbeit)
  • inhaltliche und konzeptionelle Planung für die Jugendarbeit
  • evangelistische Tätigkeiten (Jugendwochen, Offene Abende, ...)
  • Freizeitarbeit

sh. auch Arbeitsfelder - Jugendarbeit

Finanzierung

Die Arbeit mit und an Jugendlichen ist eine hoffnungsvolle und unverzichtbare Aufgabe. Wer hier investiert, baut mit an der nächsten Generation. Mit dem Ausbau dieser Stelle soll die begonnene Arbeit intensiviert und gestärkt werden. Wir suchen Spender, damit dieses Vorhaben finanziert werden kann und davon ausgehend weitere Projekte möglich werden.

Bitte helfen Sie mit, die Anstellung der Jugendmitarbeiterin beim Förderverein durch eine einmalige oder regelmäßige Spenden weiterhin zu ermöglichen.

IBAN:DE62 8706 9075 0330 0520 07
BIC: GENODEF1MBG (4. Zeichen ist der Buchstabe "O")

Konto: 330052007
BLZ: 87069075
Institut: Volksbank Mittleres Erzgebirge
Zweck: Jugendmitarbeiterin

Bitte teilen sie uns außerdem ihre Anschrift mit, damit wir ihnen eine Spendenbescheinigung zuschicken können.

   

EvJuMab  

ejm-link

   

Gebetsanliegen  

Danke für

  • die Wahl des neuen Vorstands & den Dienst des alten Vorstands
  • Luisa Richter, die ab August die JG-Teamer-Stelle übernimmt
  • unsere neue FSJ'lerin (ab September) Sophie Auerbach
  • das Mitarbeiterteam, dass anstelle von Sarah die Aktiv-Rüstzeit ausgestalten wird
  • das gute Miteinander im Büro
  • Gottes Wirken in den JG's und im Mädelshauskreis Borstendorf
  • gesegnete Konfi-Rüstzeiten

Bitte für

  • Jakobs Weg nach dem FSJ
  • den neuen Vorstand (gutes Miteinander, Gottes Führung)
  • die JG-Intensivbegleitungen (Erdmannsdorf, Borstendorf, Leubsdorf)
  • den Start von Luisa Richter, Annemarie Koch und Sophie Auerbach im Herbst
  • das Erkennen von Gottes Plan für die Stellenstruktur und -inhalte ab Herbst

aktualisiert: 14.04.17

   

Bildungsspender  

   
© Förderverein Evangelische Jugend Marienberg e. V.